Klassische Massage am Hund

Du arbeitest beruflich mit Hunden, oder interessierst Dich als Privatperson Deinen Hund mit der klassischen Massage zu unterstützen?

Hundemassage ist, wenn sie richtig angewendet wird, die ideale Möglichkeit Hunde körperlich und seelisch zu entspannen.

Du kannst Schmerzen aufgrund von verspannter Muskulatur lindern, das Wohlbefinden steigern und die Leistung des Bewegungsapparates bei jungen und alten Hunden stärken, sowie die Durchblutung fördern.

Bei falscher Anwenmdung hingegen, kann die Massage schnell den gegenteiligen Effekt haben.

Die Beziehung zwischen Mensch und Hund wird gestärkt.

 

Was bewirkt eine Tiermassage?

- Wohlbefinden steigern (Spannungsabbau)

- Muskel, Haut und Bindegewebe entspannen

- Stoffwechsel und Kreislauf wird angeregt

- Optimale Leistungsunterstützung

- Vorbereitung zum Sport

- Ausgleichend bei Fehlbelastungen

- Mensch-Hund-Beziehung festigen und stärken

- Ergänzende Maßnahme zur Verhaltenstherapie

 

In dieser Kombination aus Online-Seminar und Praxisstunden erlernst Du:

Die Grundlagen der Anatomie, Massagegriffe sowie Hunde optimal mit Massagen zu unterstützen, um das Wohlbefinden dauerhaft zu steigern.

 

Wann:

Theoretischer Teil: Online-Seminar (ständig verfügbare Aufzeichnungen inkl. Skriptum)

Praktischer Teil (ca. 1,5 Stunden): nach Vereinbarung in 8323 St. Marein bei Graz

 

Wenn Du diesen Kurs buchst, erhältst Du:

Videoaufzeichnungen

Skriptum zum Download

lebenslangen Zugang zum Kurs

exklusiven Zugang zu unserer FB-Gruppe

persönlichen Support via Email

Teilnahmebestätigung

 

Buchbar unter www.hoofandpaw.at/academy


Kapitel:


1

Einführung und Anatomie

  • Skript zum Download
  • Einführung
Ansehen

2

Massage am Hund

7 Lektionen

  • Massageformen
  • Wirkung
  • Massagegriffe
Ansehen